Bitte beachten Sie, dass unsere Firma wegen Betriebsferien vom 31.07. bis einschließlich 11.08.2017 geschlossen bleibt.

Qualität zuerst

WEDO produziert und vertreibt Dochte und technische Geflechte gemäß den Normenanforderungen des Qualitätsmanagementsystems DIN EN ISO 9001:2015 (DIN EN ISO 9001 Zertifikat – zur Ansicht des pdf-Dokumentes bitte hier klicken. Den Link zum Download des Adobe Readers finden Sie am Ende der Seite). WEDO verwendet ausschließlich Garne aus langgestapelter und gleichmäßiger Baumwolle. Dies geschieht auf der Basis von Jahreskontrakten über zertifizierte Lieferanten und Textil-Ausrüster. Alle Produkte entsprechen dem Ökotex Standard 100. Ökotex Standard 100 – definiert die zulässigen Grenzwerte gesundheitsgefährdender Substanzen in textilen Fasern.

Zertifikat anzeigen

Alle Chemikalien, welche zur Präparation unserer Produkte verwendet werden, entsprechen den Vorschriften von 1907/2006 EG, Artikel 31 (Richtlinie der Europäischen Gemeinschaft). Wir versenden unsere Sicherheitsdatenblätter mit den vollständigen Dokumentationen gerne auf Anfrage zu.

REACH

Seit dem Inkrafttreten der REACH-Verordnung am 1.6.2007 regelt diese die Registrierungspflicht für Stoffe innerhalb der EU und die Kommunikation entlang der Lieferkette. Als Dochthersteller stellen wir sicher, dass die eingesetzten Stoffe in unseren Erzeugnissen vorregistriert werden und der Verwendungszweck unseren Vorlieferanten mitgeteilt wird (entsprechend ECA use descriptor system candles). Veröffentlichungen im Zusammenhang mit der Umsetzung dieser Richtlinie werden kontinuierlich ausgewertet, um unsere Kunden bei Veränderungen unverzüglich zu informieren. Das betrifft insbesondere die von der ECHA (Europäische Chemikalien Agentur) geführte Kandidatenliste für Stoffe, die einem strengen Zulassungsverfahren unterliegen.

Am 01. Juli 2015 hat die ECHA eine Empfehlung ausgesprochen, neben weiteren Substanzen auch Boric acid und Disodium tetraborate, anhydrous in die Autorisierungsliste (Anhang XIV zur REACH-Verordnung) aufzunehmen. Die Aufnahme der genannten Stoffe ist innerhalb der nächsten Monate zu erwarten. Sobald die Aufnahme der Stoffe erfolgt, gibt die ECHA folgende zu beachtende Fristen vor:

„Last application date“

Dies ist die Frist, bis zu der ein Autorisierungsantrag spätestens eingereicht werden muss.

„Sunset Date“

Dies ist die Frist, bis zu der die Stoffe weiterhin in der EU verwendet werden dürfen. Nach unserem jetzigen Kenntnisstand wird ein Verwendungsverbot für diese Stoffe ab ca. 2018 gelten. Unser Produkt-Team arbeitet mit hoher Priorität an der Entwicklung neuer borsäure- bzw. boraxfreier Rezepturen, um Ihnen rechtzeitig Docht-Alternativen anzubieten, denn wir beabsichtigen nicht einen Autorisierungsantrag für die genannten Stoffe zu stellen.

Unser erklärtes Ziel ist es, Sie mit Qualitätsdochten zu beliefern, die den REACH-Anforderungen entsprechen.

Wedo Innovation, Expertise, Service

Die richtige Dochtauswahl ist eine Wissenschaft für sich. Diese Erfahrung machen Sie sicher regelmäßig. Deshalb nehmen Sie uns beim Wort und involvieren unsere Experten hinsichtlich aller Fragen zur richtigen Dochtauswahl. Dabei unterstützen wir durch Vorversuche im eigenen Betriebslabor aber auch mit Maschinenversuchen vor Ort. Ihre Zufriedenheit ist uns Motivation und Ansporn zugleich. Falls unser derzeitiges Lieferprogramm von ca. 1.000 Dochten nicht zum idealen Brennergebnis führt, nehmen wir neue Herausforderungen gerne an. Sowohl interne als auch externe Schulungsvorhaben – jeweils auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt – runden unser Angebot ab. Seit Neuestem bieten wir mit unserem Dochtsystem (Einer Offline-Online-Kombination aus einem Dochtkonfigurator und dem passenden Musterschrank) die ideale Arbeitsumgebung für Ihre Versuche. Mehr Informationen dazu erhalten Sie hier.

Neuheit: der Wedo-Dochtkonfigurator

Um bestmögliche Brennergebnisse zu gewährleisten, muss der Docht auf das gewünschte Kerzensystem abgestimmt werden. Mit unserem Dochtkonfigurator definieren Sie Sie die Kerze und wir eine Auswahl an geeigneten Dochten.

Zum Dochtkonfigurator keyboard_arrow_right

Weitere interessante Themen

Alles über den Docht

Alles über den Docht

Lassen Sie uns im Zeitalter der Hochtechnologie die Kerzenflamme einmal rein wissenschaftlich untersuchen. Wenn wir den Docht einer Kerze anzünden, schmilzt das Wachs durch die Wärme der Flamme.

Weiterlesen keyboard_arrow_right
Dochtstände

Dochtstände

Optimaler Dochtstand: Der Docht kommt gerade aus der Kerze und biegt sich an der Spitze zur Flammengrenze hin, wo er in der „Glüh-Zone“ mit der bekanntlich höchsten Temperatur unter Einwirkung von Sauerstoff vollständig verbrennt

Weiterlesen keyboard_arrow_right
Temperaturverteilung

Temperaturverteilung

Eine Kerzenflamme läßt sich in verschiedene Glüh- und Temperaturbereiche aufteilen, die sich bereits mit dem bloßen Auge sehr gut erkennen lassen: (1) Kerze (2) Docht (3) Blauzone: Meistens außerhalb der Glühzone Heißeste Zone durch Kontakt mit Sauerstoff

Weiterlesen keyboard_arrow_right

Kontakt